Zinseszinsrechner

Zinsen gesamt
Endkapital
# Zinsen Kapital Rendite

Wie benutzt man

Der Zinseszinsrechner ist ein Tool zur Berechnung von Zinseszinserträgen bei der Investition in Aktien oder Kryptowährungen.

So verwenden Sie den Zinseszinsrechner.
  • Startkapital : Geben Sie den Startbetrag ein.
  • Anzahl : Geben Sie die Anlagedauer ein. Der Zinseszins wird so oft wiederholt, wie Sie ihn eingeben.
  • Zinssatz : Geben Sie die erwartete zusammengesetzte Rendite ein.
  • Berechnen : Gibt das mit Zinseszins berechnete Ergebnis aus.

Was ist Zinseszins?

Der Zinseszins ist eine Methode zur Berechnung des nächsten Zinses, indem der Kapitalbetrag und der vorherige Zins bei der Berechnung der Zinsen des Anlagevermögens kombiniert werden. Im Gegensatz zu einfachen Zinsanlagen, die immer die gleichen Zinsen generieren, erhöhen Zinseszinsanlagen die Zinsen weiter. Zinseszins-Investitionen erhöhen also das Vermögen im Laufe der Zeit exponentiell.

# Startguthaben Zinsen Rendite Kapital
1 10000 1000 10% 11000
2 11000 1100 21% 12100
3 12100 1210 33.1% 13310

Wenn Sie beispielsweise ein anfängliches Kapital von 10000 und einen jährlichen Anstieg von 10% annimmt, wird das Zinsen im ersten Jahr um 10% steigen, jedoch um 11% im zweiten Jahr. Schließlich beträgt der Gesamtbetrag im dritten Jahr 13310, ein Steigerung von 33.1% aus dem anfänglichen Kapital. Dies ist 3.1p.p. größer als die Annahme einfacher Zinsen.

Zinseszinsformel

Bei einer Anlage mit Zinseszins kann der zukünftige Wert eines Vermögenswerts wie folgt berechnet werden.

Formel für den Zinseszins
  • F : Zukünftiger Wert
  • P : Barwert
  • r : Zinssatz
  • n : Anzahl der Verzinsungsperioden

Die Formel für den Zinseszins, die in diesem Rechner verwendet wird, folgt dieser Formel.

Regel von 72

Die 72er-Regel ist eine Kopfrechnungsmethode zur Berechnung der Zeit, die benötigt wird, um einen Vermögenswert durch Zinseszinsen zu verdoppeln.

Die Formel für die Regel von 72

Die Methode besteht darin, 72 einfach durch den Zinseszinssatz zu dividieren. Beträgt der Zinssatz beispielsweise 5 %, beträgt die Zeit, die für die Verdoppelung eines Vermögenswerts benötigt wird, 72/5 = 14.4 Jahre. Dies ist sehr nah am realen Zeitraum von 14.207 Jahren. Dies ist in Situationen nützlich, in denen Sie keinen Taschenrechner haben. Da es mathematisch genauer ist, 69.3 anstelle von 72 zu verwenden, können wir die Regel von 69 oder die Regel von 70 verwenden. Die Regel der 72 wird jedoch normalerweise häufiger verwendet, da 72 in natürlichere Zahlen unterteilt wird.

Verwendungszweck

Die meisten Anlagevermögen können Zinseszinserträge erwirtschaften. Wenn Sie in Aktien, Kryptowährungen und Forex-Margen investieren, berechnen Sie zunächst Ihre zukünftigen Renditen mit einem Zinseszinsrechner und entwerfen Sie Ihre Zukunftspläne.