Aktiendurchschnittsrechner

Preis Anzahl
1.
2.
3.
arrow_drop_down
Durchschnittlicher Preis
Gesamtmenge
Gesamtbetrag

Wie benutzt man

Der Aktiendurchschnittsrechner ist ein Werkzeug zum Ermitteln von Durchschnittspreisen beim Kauf zusätzlicher Vermögenswerte.

  • Geben Sie den Kaufpreis und die Anzahl der Aktien ein, dann wird der durchschnittliche Stückpreis automatisch berechnet.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Element hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Element zu löschen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das aktuelle Element im Webbrowser zu speichern.

Wenn Sie den Daten Ihres Browsers löschen, können die gespeicherten Daten verloren gehen. Klicken Sie auf > Exportieren , um Ihre gespeicherten Daten zu sichern oder zu migrieren.

Wie es funktioniert

Um den durchschnittlichen Aktienkurs zu ermitteln, berechnet es zunächst den Gesamtkaufpreis und dividiert ihn dann durch die Anzahl der Aktien.

  1. Gesamtkaufpreis = Σ(Aktienkurs * Anzahl Aktien)
  2. Gesamtmenge = Σ(Anzahl Aktien)
  3. Durchschnittspreis = Gesamtkauf Preis / Gesamtmenge

Angenommen, Sie besitzen derzeit 100 Aktien zu einem Preis von 100 und möchten 200 Aktien zu einem neuen Preis von 200 kaufen. In diesem Fall beträgt der Gesamtkaufpreis 100 x 100 + 200 x 200 = 50000. Dividiert durch die Gesamtzahl der Käufe ist 50000 / 300 ≈ 167. Der Durchschnittspreis der Aktie liegt also bei etwa 167.

Risiken

Im Allgemeinen steigen die Aktienkurse von guten Unternehmen langfristig an, während sie von schlechten Unternehmen langfristig sinken. Wenn Sie mehr Aktien kaufen, nur weil der Aktienkurs gesunken ist, investieren Sie möglicherweise mehr Geld in ein schlechtes Unternehmen. Daher ist es notwendig, sorgfältig zu beurteilen, ob der aktuelle Aktienkurs wirklich unterbewertet ist, indem man die Zukunftsvisionen des Unternehmens und die aktuellen Fundamentaldaten analysiert.